Alle Nachrichten

Der Jahresbericht 2021 über die Bewertung des Finanzierungssystems und der Entsorgungsgebühr ist jetzt auf der Website des CDNI verfügbar. (mehr …)

Straßburg, 22.06.2021 Die Konferenz der Vertragsparteien hat am 22. Juni 2021 ihre Sommersitzung per Videokonferenz abgehalten. (mehr …)

Die in der IWT Platform zusammengeschlossenen Verbände EBU/ESO führen eine internationale Umfrage zum Leistungsspektrum der Entsorgung öl- und fetthaltiger Abfälle nach Teil A des CDNI durch. (mehr …)

Straßburg, den 09.02.2021 Die Bundesrepublik Deutschland hat die Änderung des Übereinkommens über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (CDNI) angenommen. (mehr …)

Straßburg, 29.01.2021 Die Konferenz der Vertragsparteien (KVP) hat anlässlich ihrer Wintersitzung am 15. Dezember 2020 per Videokonferenz getagt. (mehr …)

Das Übereinkommen über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (CDNI), das im November 2009 in Kraft getreten ist, feierte 2019 sein zehnjähriges Bestehen. (mehr …)

Die Entsorgungsgebühr für öl- und fetthaltige Abfälle beträgt ab dem 1. Januar 2021 8,50 Euro je 1000 Liter steuerfrei gebunkerten Gasöls. Der neue Tarif wurde von den Vertragsparteien durch einen Beschluss zur Änderung von Artikel 3.03 der Anwendungsbestimmung festgesetzt (mehr …)

Straßburg, 01.07.2020 Die Konferenz der Vertragsparteien (KVP) hat ihre Sommersitzung am 1. Juli 2020 aufgrund der Gesundheitskrise im Zusammenhang mit Covid-19 ausnahmsweise per Videokonferenz abgehalten. (mehr …)

Straßburg, den 03.07.2020 Das Königreich der Niederlande hat seine Urkunde zur Annahme der Änderung des Übereinkommens über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (CDNI) hinterlegt. Diese wichtige Änderung des Übereinkommens hat die Gewährleistung des Schutzes der Luftqualität durch strikte Vorschriften zum Entgasen von Binnenschiffen zum Ziel. (mehr …)

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ändern sich voraussichtlich die Sammel- und Annahmedienstleistungen für Schiffsbetriebsabfälle.

Das Sekretariat informiert über den Status des Annahmestellennetzes auf der entsprechenden Internetseite.

Informationen zur Schifffahrt auf dem Rhein entnehmen Sie bitte der ZKR-Webpage.